Kekskuchen

Veganer Kekskuchen

How-To: Dein einfacher Weg zu diesem leckeren Kuchen:

  1. Als erstes den Bachofen auf 180°C vorheizen.
  2. Zerdrücke die Bananen mit einer Gabel so fein wie Du es gerne hättest und stelle sie erst einmal beiseite.
  3. Mixe alle trockenen Zutaten für den Kuchen in einer Schüsseln.
  4. Daraufhin das Öl, die Milch und die Bananen dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. 
  5. Den Teig in einer Backform deiner Wahl geben (abhängig davon kann die Backzeit um einige Minuten variieren, achte bitte darauf).
  6. Auch für die Keksteige erst die trockenen Zutaten vermischen und daraufhin das Öl sowie die Milch dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten. 
  7. Daraufhin den hellen und dunklen Keksteig auf den bereits in die Form gegebenen Kuchenteig krümeln.
  8. Der Kuchen kommt für circa 20-25 Minuten in den vorgeheizten Backofen.
  9. Guten Appetit! 

Zutaten für den Kuchen:

⋅ 3 Bananan ≈ 220 g

⋅ 150 ml Milch

⋅ 120 g Öl

⋅ je 35 g braunen und weißen Zucker

⋅ 30 g Kakao

⋅ 5 g Backpulver

⋅ eine Prise Salz 

⋅ 250 g Mehl

Zutaten für den hellen Keksteig:

⋅ 20 ml Milch

⋅ 15 g Öl

⋅ eine Prise Salz und Backpulver

⋅ 25 g Zucker

⋅ 70 g Mehl

Zutaten für den hellen Keksteig:

⋅ 25 ml Milch

⋅ 20 g Öl

⋅ eine Prise Salz und Backpulver

⋅ 25 g Zucker

⋅ 70 g Mehl

⋅ 5 g Kakao

"Ich wünsche Euch viel Spaß am backen und genießen. Ich liebe diesen Kuchen, er ist mein neuer Liebling. Der Teig ist schön saftig und die Kekskrümmel leicht knusprig."

- Anna.

No Comments

Post A Comment